Für eine gesunde Entwicklung brauchen Kinder ausgewogene Sinnesreize. Leider kommen diese in unserem Alltag, in dem die digitalen Medien selbst für die Jüngsten eine immer größere Rolle spielen, oft zu kurz. Dadurch sind bereits heute ernst zu nehmende Entwicklungsstörungen bei Kindern festzustellen.  
Ein neuer, spielerischer Anreiz, sich sinnlich mit der Natur zu beschäftigen, soll dieser Problematik entgegenwirken.  Durch den Kontakt zur Natur über die Sinneswahrnehmung entwickeln sich Kinder besser. Langfristig gesehen werden sie dadurch zu kreativen, nachhaltig lebenden Erwachsenen.

REIZ VOLL ist ein Spiel für Kinder von 5-10 Jahren, das voller wertvoller Sinnesreize steckt. Es fordert dazu auf, Dinge aus der Natur intensiv wahrzunehmen und im Anschluss daran mit ihnen kreativ tätig zu werden. Der Handlungsablauf besteht aus mehreren konzeptionell aufeinander abgestimmten Stationen:

Das Spiel findet im Rahmen einer motivierenden Geschichte um die Leitfigur Kowi Kopflos statt.
Das Layout bietet die Möglichkeit, die vielen kindgerechten Illustrationen während des Vorlesens zu zeigen.

Über die "Brücke" welche gleichzeitig den Tastsinn und das Gleichgewicht fordert und so die Konzentration steigert, gelangen die Teilnehmer zu ihren Memo-Figuren, welche sie durch das Spiel begleiten. Ab hier beginnt nun der Hauptteil des Spieles: die Stationen der Sinne und die Gestaltung der Memos

Zunächst werden Dinge aus der Natur in der dafür vorgesehenen Box gerochen. Der erratene Geruch spielt später eine wichtige Rolle. Die Dinge, die ertastet und betrachtet werden, werden wie Lose aus den Boxen gezogen. Im Anschluss daran werden die Memos mit den wahrgenommenen Dingen gestaltet. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Im Lieferumfang des Spieles ist das Fotostudio enthalten. Hier werden die fertig gestalteten Memos fotografiert.
Hier kommt auch der erratene Geruch wieder zum Einsatz, denn dieser bestimmt den Hintergrund.

Selbstverständlich müssen die Inhalte der Riechbox dementsprechend den Hintergründen angepasst sein und aus Blumen, Holz, Moos und Erde bestehen. Die Fotos der Figuren können dann mittels einer App in ein Layout eingefügt und als Sammelkarten ausgedruckt werden.

Zum Abschluss werden die Figuren mit den Kindern besprochen und das Ende der Geschichte vorgelesen.

Neben der Spielanleitung gibt es eine weitere Zubehörkiste, welche eine Augenbinde, einheitliche Memoaugen sowie eine Trockenmischung für die Knetmasse beinhaltet, mit welcher die Naturdinge an den Figuren befestigt werden.
REIZ VOLL besteht zu 100% aus natürlichen, robusten Materialien. So entsteht beim Durchgang eines Spieles kein künstlicher Abfall. Auf diese Weise kommuniziert es eine ökonomische Denkweise.

 

Durch die kinderfreundliche Gestaltung mit viel Liebe zum Detail und einer eigenen Symbolsprache, ist es selbst für jüngere Kinder leicht verständlich, lässt aber gleichzeitig noch genügend Raum für die eigene Fantasie. Je nach Alter der Teilnehmergruppe (Lesealter) empfiehlt es sich jedoch, das Spiel betreuend zu begleiten.

Durch den Kontakt zur Natur und die kreativitätsfördernde Wirkung des Spieles werden Kinder weitergehend dazu animiert, die Natur auch selbständig ins Spiel mit einzubringen und der oben gezeigte Kreislauf bleibt in Bewegung.
Langfristig gesehen entwickeln sie sich so zu naturliebenden, nachhaltig denkenden Menschen.

Auf diese Weise entsteht durch REIZ VOLL zwischen Mensch und Natur eine Art Wechselbeziehung, in der ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Geben und Nehmen besteht.

Fotografie und Illustration  -  info@sheepcrafts.de

 ® Alle Rechte vorbehalten